In dieser Woche hat unser Präsident Philip Wilming gemeinsam mit Oberst Jochen Zumbrägel der Diakonie einen Scheck über 1.000€ übergeben. Das Geld stammte aus den Erlösen des Eisstockschießens. Margret Reiners-Homann (Diakonie) freute sich sehr und bat darum, allen Vechtaer Schützen den Dank der Diakonie zu übermitteln. Das Geld kommt bedürftigen Familien aus Vechta zugute.

Menü
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.